Schauspieler Wolfgang Kaul hat erzählt Geschichten über traditionsreiche Bälle in Russland und Deutschland, über Ball-Mode und Etikette. Dazu gab es ein weihnachtliches Konzert, das die Sängerinnen Anna-Maria Kalka und Julie Szelinsky und Sänger Nathan Kondrat, begleitet vom Pianisten Nerian Hysa, gestalten. Mit dabei waren Tänzer der Tanzschule Fritsche. Eine Ausstellung zum Thema „Der Ball in der Malerei“ hat das Programm komplettiert. Der literarisch-musikalische Nachmittag im Stadtmuseum war mit einer Spendenaktion für das Kinderhospiz in Burg verbunden. Das war ein wunderschöner Abend mit Euch!


Home
Unsere Themen (Auswahl)
Aktuelles
Kontakt
Impressum